Über uns
Produkte
Technologie
Support
Referenzen
Kontakt & Vertrieb

Kohortenstudien

Dokumentation und Auswertungen für multizentrische Einsatzgebiete

Eine Kohorte im medizinischen Sinn ist eine Gruppe von Patienten, in deren Lebensläufen ein bestimmtes, gleichartiges Ereignis aufgetreten ist. Kohortenstudien werden zur Untersuchung komplexer medizinischer Fragestellungen eingesetzt.

Die medizinische Versorgung von Patienten einer Kohorte wird meist durch mehrere spezifische Behandlungszentren vorgenommen. Eine gleichartige Dokumentation von Patienten in den unterschiedlichen Behandlungszentren ist eine sinnvolle und wesentliche Unterstützung in der Verbesserung der Versorgung.

Sind alle organisatorischen und datenschutzrechtlichen Vorgaben erfüllt, so können Daten gemeinsam ausgewertet werden und die Ergebnisse in die Optimierung der Behandlung zurückfließen.

network vita bietet Dokumentationslösungen, die für einen multizentrischen Einsatz ausgelegt sind. Damit ist sichergestellt, dass in unterschiedlichen Behandlungszentren eine gleichartige Dokumentation der Patienten erfolgt. In den einzelnen Zentren werden standardisierte Abfragen verwendet, um Daten für internationale Kohortenstudien zu extrahieren.